Olympus I Am Suprem3 im Test

Zum Angebot

Olympus Labs – „Wo Helden geboren werden“! Der amerikanische Hersteller glaubt und treibt den Gedanken voran, dass jeder Mensch seine eigene Geschichte hat und jede Geschichte ihren Helden braucht. Als eine der heißesten und am schnellsten wachsenden Firmen des Businesses weltweit darf Olympus Labs sich gut und gerne als Protagonist einer Bewegung, ja vielleicht sogar als Held eines aufstrebenden Segments des Supplementsmarktes betiteln. Kaum eine andere Brand hat es in so kurzer Zeit geschafft, sich im Bereich der Hardcore Supplements, einschließlich von Produkten mit nicht ganz legalen Ingredients, einen derart guten Ruf zu erarbeiten. Dies fußt nicht nur auf dem Einsatz höchstqualitativer Markenrohstoffe mit firmeneigenem Patent, sondern auch auf einer höchst produktiven und einfallsreichen Konzeptionsabteilung, die in regelmäßigen Abständen innovativste, kreativste und durchaus potente Wirkstoffkreationen und –kombinationen an den Start bringt. Stets im ausgefeilten Gewand römischer und antiker Kriegs- und Militärszenarien gehüllt und mit Gedankenreichtum verfassten Produktbeschreibungen und –anpreisungen, ergänzt Olympus Labs sein Sortiment nahezu im monatlichen Takt mit Kapselprodukten, vor allem aber pulvrigen Pre-Workouts. Besonders diese wühlen schon fast mit Erfolgsgarantie und dank stets wechselnder Stimulanzien-Novitäten den Supplementmarkt und die Rankings der Pre-Workouts bzw. Hardcore Booster Monat um Monat neu auf. So auch nun wieder, denn nach CONQUER und RE1GN, zwei Boostern, die jeweils zu Recht das Prädikat HARDCORE trugen, folgt mit I AM SUPREM3 ein weiterer, sehr vielversprechender Trainingsbooster, der wiederum mit neuem Stimulanziencocktail für interessante Impulse vor dem Training sorgt.

Erfahrungsbericht zum Hardcore Pre-Workout Produkt Olympus I am Suprem3 im Test

Schon mit RE1GN wollte das Unternehmen Olympus Labs nach Außen bzgl. seiner Hardcore Booster die sukzessive Distanz zu verbotenen Inhaltsstoffen, insbesondere zu den Derivaten bzw. strukturähnlichen Stoffen zu Amphetaminen, so z.B. DMAA, DMBA und DMHA, versuchen aufzubauen. Dennoch waren im RE1GN noch immer Yohimbin und auch verschleiert hinter den Extrakten von Eria Jarensis und Juglans Regia, ein DMAA-ähnlicher Stoff sowie die beliebte Stimulanz DMHA enthalten. Auch im CONQU3R AMP3D wurde dieser Trick nach einiger Zeit bezüglich des Pouchong Tea Extrakts als Synonym für AMP-Citrat aufgedeckt.
Nun aber klang zunächst durch, Olympus Labs wolle mit seinem neuesten Booster, dem I AM SUPREM3, gänzlich legale Wege einschlagen. Basis des Ganzen sollte Dynamine sein, ein Alkaloid des Kucha Tea Leafs und auch schon in den Produkten der Marken Ronnie Coleman Signature Series und Evogen als „next big thing“ der Stimulanzien prophezeit.
Und trotzdem, vielleicht aber auch gerade deswegen, bewarb man sein neuestes Produkt umso offensichtlicher und aggressiver mit dem Werbeslogan „Ich bin überragend!“.
Dieses Motto soll nicht nur für den Konsumenten und dessen Gefühle nach dem Verzehr des Trainingsboosters gelten, auch das Produkt selbst ist laut Aussage des Herstellers unzweifelhaft potent und das neueste Zugpferd im amerikanischen Haus.
Grund genug für uns von BOOSTERJUNKIES.DE ein weiteres Pre-Workout des nach wie vor beliebten Fabrikanten genauestens unter die Lupe zu nehmen und auf Herz und Nieren zu testen.
Von besonderem Interesse ist dabei natürlich die wiederum innovative Zusammenstellung von altbekannten aber auch gänzlich neuen Inhaltsstoffen. Wie bereits bekannt, steigen wir auch bei dieser Review wieder an dieser Stelle ein und machen uns an die Analyse der Supplement Facts…

 

Produkteignung

Ausdauer
Diät
Gesundheit
Trainingsbooster

Welche Inhaltsstoffe lassen sich im Hardcore-Booster I AM SUPREM3 von Olympus Labs finden?

Du möchtest einen Hardcore-Booster? – Ist der I AM SUPREM3 denn überhaupt noch einer, wenn er dubiose Inhaltsstoffe, die z.B. mit D- beginnen und mit –MAA aufhören, gänzlich vermissen lässt!?
Nun, diese Frage lässt sich an dieser Stelle weder pauschal verneinen, noch unzweifelhaft bejahen.
Fakt ist jedoch, dass die Supplement Facts dann auf einmal doch überraschende Details zu Tage brachten und gänzlich anders als zunächst vermarktet aussahen!
Aber fangen wir gediegen an, so wie auch die Supplement Facts auf der Dose des I AM SUPREM3.

>> Olympus Labs – I AM SUPREM3 online bestellen <<

Inhaltsstoffe und Dosierung von Olympus I am Suprem3 

Menge pro Protion
L-Citrulline5 g
AGmass™† Agmatine Sulfate1 g
Pomegranate Powder Extract 1 g
Vaso-6™† (Gallate-Enhanced Oligomers)300 mg
Intense Energy Matrix
678mg
Caffeine Anhydrous (300mg), Eria Jarensis Extract, Julgans Regia Extract, ST1M-X™ As C.Macroceras Extracted For Alkaloids
Immaculate Focus Matrix:100 mg
TheaCrine®† 40% [Tasteless] (Theacrine)
KannaEase™26 mg
Maximum Absorption Matrix50 mg
AstraGIN®†† Proprietary Matrix Blend [Astragalus Membrananaceus Extract (Root) & Panax Notoginseng Extract (Root)]

Incredible Pump & Endurance Matrix – 7g

L-Citruline – 5g: Direkt mal ein satter Einstieg, für einen guten und gelungen Pump. Allen Fans von aufgeplusterten Ärmeln und poppenden Veinz nur allzu bekannt, ist die nicht-proteinogene Alpha-Aminosäure L-Citrullin ein potenterer und verlässlicherer Garant für gesteigerte NO-Werte in unseren Blutbahnen als Arginin. Geweitete Gefäße gehen nicht nur optisch (Vaskularität und Volumen) mit einer ganzen Reihe an Vorteilen einher, auch die muskuläre Nährstoffversorgung und Regeneration profitieren unter anderem von den Effekten dieses wohldosierten Inhaltsstoffes. Auch die Energie und Ausdauer während des Trainings erfahren einen Schub und nicht zuletzt das sensibilisierte Muskelgefühl reizt die Erfahrungen eures Trainings bis ins letzte Detail aus.

AGmass / Agmatine Sulfate – 1g: Diese patentierte Form des Aminoguanidins und Novel Foods Agmatine Sulfate, ein Stoffwechselprodukt von Arginin, bildet sowohl gefäßerweiternde, als auch Stickstoffmonoxid-freisetzende Enzyme direkt selbst und ist somit noch potenter zur Förderung des Pumps.

Eine wirkungsvolle Dosierung zur Steigerung der Muskeldurchblutung liegt nach Erfahrungen aus der Praxis bereits zwischen 0,5g und 1,0g.

Pomegranate Powder Extract – 1g: Granatapfel Extrakt wurde primär mit der Absicht in der Pump Matrix verbaut, das Flavonoid Procyanidin zu liefern. Dieser aus Catechinen und Epicatechinen geformte Wirkstoff erhöht die Produktion von Stickstoffmonoxid im Körper und ist somit auch einem gesteigerten Pump zuträglich.

Vaso 6 – 300mg: Auch Vaso 6 ist ein patentierter Markenrohstoff, der jedoch nichts anderes liefert, als ein Antioxidans, Gallat.
Gallat ist ebenso ein Catechin bzw. Flavonoid, das auch durch Vasodilatation die Durchblutung fördern kann.

Die Pump & Endurance Matrix des I AM SUPREM3 ist durchaus solide und liefert mit Citrulin einen bewährten, sowie mit AGmass und Vaso 6 zwei neuartige, aber ebenso bereits aus der Praxis fundierte und hochwertige Markenrohstoffe.
An dieser Stelle gibt es nichts auszusetzen und ein zufriedenstellender und länger anhaltender Pump ist in der Theorie zu erwarten.

Intense Energy Matrix – 678mg

Caffeine Anhydrous – 300mg: Bedauerlich und wenig innovativ, das gut die Hälfte der energiespendenden Matrix für wasserfreies Koffein hergegeben wird. Zwar ist der Rohstoff der Kaffeepflanze gleichermaßen günstig wie potent und wirkt sowohl auf das ZNS wie auch den Glykogen- und Fettabbau positiv ein, doch geht die gesteigerte Wachheit und Aufmerksamkeit gerne auch mit einer Reihe an Unverträglichkeiten wie Durchfall, Herzrasen usw. einher.
Zwar gelten diese erst ab Dosierungen von 400mg aufwärts wahrscheinlich, nichtsdestotrotz trägt Koffein auch nur zu einer kurzfristigen Beseitigung akuter Ermüdungserscheinungen bei.

Eria Jarensis Extract: Und da stoßen wir dann doch auf die erste Überraschung dieses neuen HARDCORE Boosters!
Denn entgegen erster Veröffentlichungen und Teaser enthält der I AM SUPREM3 dann doch ein Pflanzenextrakt, welches nicht so harmlos wie zunächst vermutet ist. Das enthaltene N-methyl-PEA und auch N,N-dimethyl-PEA steigern im ZNS den Ausstoß von Adrenalin und Noradrenalin und aktivieren somit unser Belohnungssystem. Aufkommende Euphorie und erhöhte Stimmung und Aufmerksamkeit werden zudem noch von geweiteten Bronchen ergänzt. So wirkt Eria Jarensis ziemlich genau so, wie die gängigen Amphetamin Derivate auch, besitzt dabei aber eine geringe Halbwertszeit von nur etwa 5-10min. Im God of Rage Reloaded von Centurion Labz waren bereits unterdurchschnittliche 150mg des Extrakts verbaut, wir vermuten im I AM SUPREM3 keinesfalls mehr, vielleicht gar weniger.

Julgans Regia Extract: Und eine weitere Dubiosität, verschleiert hinter einem Pflanzenextrakt.
Denn auch Julgans Regia Extract ist nichts anderes als eine natürliche Quelle für 2-amino-5-Methylheptane, oder auch, wie eher vermutet, ein Deckmantel für synthetisch gewonnenes DMHA (2-amino-6methylheptane).
Auch dieser Stoff ist psychoaktiv und wirkt am/im ZNS indem es die Levels der Energie und mentalen Wachheit steigert. Weitere Benefits des Nutzens von Julgans Regia sind gesteigerte kognitive Fähigkeiten, gesenkter Appetit, geweitete Bronchen und die Steigerung von hormoneller Wohlfühl-Lage und akuter Schmerzlinderung bzw. –unterdrückung.

ST1M-X: Der patentierte Rohstoff liefert laut Hersteller vor allem das Extrakt von C. Marcroceras, einer Pflanze, die wie Yohimbe auch das beliebte Alkaloid spendet, welches wir alle als Yohimbin kennen.
Yohimbin, als Noradrenalin-produzierender Alpha-2-Rezeptor Agonist, wird nicht nur akut zur Fettverbrennung eingesetzt, sondern genießt gleichwohl dank seiner ZNS-aufkratzenden Eigenschaft auch einen beliebten Status unter den Stimulantien. Auch dieser Wirkstoff ist nicht zuletzt rechtlich nicht ganz unzweifelhaft, vor allem auf deutschem Boden und wird wahrscheinlich nicht nur aufgrund dieser Tatsache hinter einem „neuen“ Markenrohstoff versteckt.

Die Intense Energy Matrix des HARDCORE Boosters I Am Suprem3 mutet dann leider doch altbackener und bekannter an, als zunächst erhofft und angenommen. Nimmt man es ganz genau, ist dieser Stimulanziencocktail bereits in beinahe indentischer Form (evtl. mit Ausnahme der einzelnen Dosierungen) im Olympus Labs RE1GN verbaut worden.
Dies hinterlässt bei uns bedauerlicherweise einen bitteren Beigeschmack und führt nicht zuletzt zu Ernüchterung. Erstmals lässt der Hersteller Innovation und Ideenreichtum gänzlich vermissen und wirft einen wenig umkonzipierten Booster auf den Markt.

Immaculate Focus Matrix – 100mg

Theacrine – 100mg: Warum man nun eine eigene Matrix für nur einen Inhaltsstoff deklariert, war auf unserer Seite nicht ganz nachvollziehbar, zumal Theacrine molekular, wie auch wirkungstechnisch sehr ähnlich zu Koffein ist und durchaus auch in der Energy Matrix hätte auftauchen können. Ähnlich wie auch Koffein erhöht es Motivation und Konzentration, führt dabei jedoch zu keinem Gewöhnungseffekt.

Mit 100mg liegt die Dosierung am unteren Rand der Empfehlung von 100-300mg.

KannaEase – 25mg: Wer bei diesem Namen eine Assoziation zu Cannabis bildet, liegt gar nicht so falsch, denn auch dieses Extrakt ist angst- und stresslösend. Extrahiert aus dem sceletium tortuosum-Kraut wirkt vor allem das Alkaloid Mesembrin als Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer. Ein erhöhter Serotonin-Gehalt in der Zelle geht einher mit einem gesteigerten Wohlbefinden und einer erhöhten Konzentration.

Maximum Absorption Matrix – 50mg

AstraGin: Die Mischung von Astragalus und Panax Notoginseng fördert die Aufnahme anderer Inhaltsstoffe und verbessert die Insulinsensivität.
Ähnlich wie Schwarzpfeffer Extrakt wird es demnach lediglich als Katalysator anderer Stoffe verwendet, um deren Konzentration im Blut bestmöglich zu erhöhen bzw. zu gewährleisten.

FAZIT WIRKSTOFFE:

Wie bereits im Anschluss einiger Matrizen als Zwischenfazit erwähnt, findet sich im I AM SUPREM3 dann doch erschreckend wenig Neues. Zwar ist sowohl die Pump-, als auch die Energiematrix in ihren Grundzügen solide und durchdacht, warum man jedoch von DEM NEUEN UND BESTEN BOOSTER überhaupt spricht, leuchtet uns an dieser Stelle nicht ganz ein.
Ein Hoffnungsschimmer bleibt dann immerhin noch aufgrund der bis dato guten Reputation des Herstellers, der bis jetzt selten gänzlich enttäuschte und so auch beim I AM SUPREM3 hoffen lässt…
Unser Optimismus jedoch ist getrübt

EINNAHME & WIRKUNG

Einnahme/Geschmack

Laut Etikett sollen 2 Scoops des Boosters mit 8-12oz Wasser ca. eine halbe Stunde vor dem Training eingenommen werden. Verantwortungsbewussterweise betont Olympus Labs an dieser Stelle, die individuelle Toleranz zunächst mit selbsterwählten Dosierungen auszutesten – Daumen hoch!

Eine Serving Siza à 2 Scoops ist mit einem Gewicht von 10,7g angegeben. Der Feinwaagentest ergab einen gestrichenen Scoop von 5,3g; das ist sehr ordentlich und lässt eine adäquate Portionierung ohne Zuhilfenahme einer Waage getrost zu – Daumen hoch! Summa summarum ergeben jegliche Inhaltstoffe ca. 8,2g aktive Ingredients, sprich 2,5g verbleiben für Farb- und Geschmacksstoffe. Die getestete Geschmacksrichtung Dark Magic bzw. Black Cherry (Daumen hoch an dieser Stelle, dass dies unmittelbar auf der Dose aufgeschlüsselt wird) hinterlässt im Shaker einen satten roten Farbeindruck und überzeugte uns mit einem angenehm süß-sauren und fruchtigen Geschmack. 5g Citrullin sind definitiv zu schmecken und löblich erwähnt sei, dass Olympus Labs geschmacksloses Theacrin verwendet hat, welches dann doch schnell das gustatorische Erlebnis hätte zerstören können.
Nicht zur Testung lagen die übrigen Geschmacksrichtungen Dragon Mist (Sour Blue Pop) und Lions Blood (Tropical Fusion) vor, die nach unseren bisherigen Erfahrungen jedoch immer durchaus schmackhaft sind und eigentlich keinen Wunsch beim Endverbraucher offen lassen.

Die Aufmachung des Boosters ist gewohnt spektakulär. Eine aufwendig bedruckte Folie umschließt eine schlichte, schwarze Dose und ist verziert mit düsteren Soldaten-Counterfeits.
Olympus Labs spart nicht an dem Hinweis, ganze 5 patentierte Inhaltsstoffe zu verwenden und bildet deren Marken-Labels jeweils im auffällig bunten Print ab. Die Geschmacksrichtung ist mit einem kleinen Bild sowie textlich aufgeschlüsselt.
Insgesamt hinterlässt der Booster, wie für Olympus Labs gewohnt, einen sehr wertigen Eindruck und wird dem Ruf einer Marke aus dem höherpreisigen und hochqualitativen Segment gerecht! – Daumen hoch!

Wir haben den Booster wie gewohnt ca. eine halbe Stunde vor Trainingsbeginn konsumiert. Der folgende Abschnitt berichtet von unseren anschließenden Erfahrungen.

>> Olympus Labs – I AM SUPREM3 hier günstig kaufen!! <<

Wirkung

Um es kompakt zu halten: Der I Am Suprem3 ist ein guter Booster, lässt jedoch die Zufriedenheit, besonders aber den Hype um Wirkung und Verwendung vermissen.
Nachdem Olympus Labs bis dato stets hohe Erwartungen bei uns geschürt und erfreulicherweise grundsätzlich auch erfüllt hat, flacht diese Kurve mit dem I Am Suprem3 eklatant ab.
Der I Am Suprem3 macht auf uns den Eindruck eines soliden Allrounders, der jedoch in keiner Kategorie so wirklich von den Stühlen zu reißen weiß. Gerade der Einsatz firmeneigener Markenrohstoffe und die Vermarktung innovativster Ingredients lässt den Konsumenten ausgefallene Ergebnisse erwarten. Weder bezüglich eines Fokus, noch bezüglich einer Kraftsteigerung und Euphorisierung konnte der Trainingsbooster für Freudensprünge sorgen. Diese erschreckende Monotonie im Wirkungsspektrum führt sich auch im Nachwirken des Boosters fort. So hinterlässt das Pre-Workout keine Nennenswerten Kollateralschäden bzw. Nebenwirkungen.

Der Pump ist erfreulich und zufriedenstellend und ist während der Oberkörpereinheiten omnipräsent und langanhaltend, während er auch bei UK-Sessions für aufgepumpte Beine sorgt, allerdings nicht schmerzlich stört.

Grundsätzlich begleitet der Booster auch schwere Trainingseinheiten angenehm und zögert die Ermüdungserscheinungen gewohnt heraus und lindert das Schmerzempfinden merklich. Eine gesteigerte Konzentration ist zu verzeichnen, jedoch ist sie nicht mit einem klassischen Amphetamin-Tunnelblick zu vergleichen.

Preis-Leistungs-Verhältnis – Das Fazit

In unserem Partnershop STAYFOCUSED kostet euch eine Dose des I Am Suprem3 mit 20 Portionen 39,95 Euro. Das macht für euch 1,99 Euro pro Portion.

Damit platziert sich der Olympus Labs I Am Supreme3  im gewohnt höheren Preis-Segment als viele seiner Mitbewerber.


Zwar sprengt dieser Booster nicht das Portemonnaie seines Konsumenten, hinterlässt jedoch für diesen satten Preis kein Freudenfeuerwerk.
Sicherlich erfüllt ein Booster von Olympus Labs immer seinen Dienst, allerdings hat uns der I Am SUPREM3 trotz ähnlicher Inhaltsstoffe lange nicht in dem Maße überzeugt wie der RE1GN bzw. liefert uns der I AM SUPREM3 keinen unzweifelhaften Grund, warum man nicht weiterhin zu seinem Vorläufer greifen sollte.
Für Fans der Marke und generelle Sammler solider Hardcore Booster stellt dieses Produkt sicherlich keinen Fehlkauf dar, wer jedoch eine Investition von knapp 40 Euro zweimal überdenkt, der sollte sich ggf. nach anderen Alternativen umschauen und ggf. zu etwas ausgefeilteren bzw. andersartigen Wirkstoffkreationen greifen.

Für die Zukunft erhoffen wir von BOOSTERJUNKIES.DE uns von Olympus Labs vielleicht lieber etwas länger mit einem weiteren Release zu warten und stattdessen auf entweder innovative Wirkstoffe oder zumindest auf ausgetüftelte und neu zusammengestellte Kombinationen von Wirkstoffen zu setzen.

Für alle probierfreudigen Boosterkonsumenten verfügt unser Partnershop STAYFOCUSED.DE über Proben und Dosen aller Geschmacksrichtungen. Zuschlagen und sich oder anderen ein Geschenk machen 😉

Bitte bedenkt, dass einige der Inhaltsstoffe, u.a. DMAA und weitere laut Statut der FDA als Doping gelten und demnach in einer Kontrolle nachgewiesen und dementsprechend sanktioniert werden können. Die Nachweisbarkeit vieler Stoffe bzw. derer Metaboliten ist nicht klar definiert und kann ggf. noch nach mehreren Monaten durch die WADA zu einer Wettkampfsperre führen!

Mit dem Gutschein Code “Junkie10” bekommt ihr 10 Prozent Rabatt im nachfolgend verlinkten Shop!

>> Olympus Labs – I Am Suprem3 217g kaufen <<

Zum Shop

Good

  • Einsatz hochqualitativer und patentierter Wirkstoffe
  • mustergültige Gebrauchsanweisung des Produkts
  • hochwertiges Produkt-Layout

  • solide Pump- und Energie-Matrix

Bad

  • Einsatz ähnlicher/gleicher Wirkstoffe wie beim RE1GN, bei schlechterem Wirkungsresultat
  • vermutlich werden Pflanzenextrakte zur Verschleierung synthetischer Stimulanzien deklariert
8.1

Sehr Gut

Inhaltsstoffe und Dosierung - 8.2
Wirkung - 7.8
Geschmack - 8.5
Preis - 7.8
Zur Werkzeugleiste springen