Neues Design für den Cannibal Ferox

Neues Design für den Cannibal Ferox

Chaos and Pain veröffentlicht neuen Look

Was können wir vom neuen Cannibal Ferox erwarten?

Chaos and Pain gilt in der Szene als eine der Marken, die insbesondere für ihre potenten Produkte bekannt sind. Der Hardcore-Booster Cannibal Ferox, der mittlerweile in den unterschiedlichsten Versionen auf den Markt gebracht wurde, ist eines der bekanntesten Supplements des Herstellers. Nun hat das amerikanische Unternehmen bekannt gegeben, dass gerade wieder an einer neuen Version gearbeitet werde. Auf diese neue Wirkstoffformel, die die Pumperherzen höher schlagen lassen soll, können wir uns also jetzt schon einmal freuen – insbesondere, weil die aktuelle Version des Cannibal Ferox leider nicht wirklich überzeugen konnte. Ein bisschen müssen wir uns sicherlich noch gedulden, bis wir endlich die Sportsachen packen können und uns mit einer Ladung des ,,neuen“ Ferox in den Knochen die Frage beantworten können, ob Chaos und Pain, wie bei der ersten Version wieder ein Highlight auf den Markt bringt oder der Hersteller die derzeitige Reputation des Produktes nicht verbessern kann. All das werden wir  natürlich, sobald die ersten Samples zur Verfügung stehen, sofort  für euch testen und euch auf dem Laufenden halten.

Eines lässt sich aber schon jetzt sagen: Chaos and Pain ist mit der neu gestalteten Verpackung ein wirklicher Hingucker gelungen! Man distanziert sich von der sonst so typischen schwarzen und setzt beim neuen Cannibal Ferox auf ein transparentes Äußeres, das durch die Färbung des Pulvers in einem edlen gelb/gold Ton erstrahlt. Rein äußerlich also schon mal ein echtes ,,Goldstück“.

Was den Inhalt der schicken Dose angeht, können wir zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht mehr sagen, bestätigen können wir nur, dass der neue Cannibal Ferox kein DHMA enthalten wird. Ob die Menge von 365 g weiterhin Bestand haben wird, bleibt abzuwarten. Was wir in jedem Fall ausschließen können ist, dass wir es wieder mit einer unterdosierten Formel zu tun bekommen, wie wir es von der aktuellen Version des Cannibal Ferox kennen.

Wann genau die neue Version von Chaos and Pain Cannibal Ferox in den USA auf den Markt kommen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Relativ sicher kann man jedoch sagen, dass der Hardcore Booster früher oder später auch den Weg nach Europa finden wird und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Also, Freunde des Eisens – Stay tuned for more!

Wer nicht länger warten möchte, dem können wir mit bestem Gewissen die alte Version Cannibal Ferox Amped empfehlen, die momentan nur noch sehr schwer zu finden ist!

 

Chaos and Pain – Cannibal Ferox Amped V1
>> Zum Angebot <<

Lost Password

Zur Werkzeugleiste springen