Kampf der Blechdosen-Booster! – VPX Bang vs Hyde Power Potion! – Alt gegen Neu

Kampf der Blechdosen-Booster! – VPX Bang vs Hyde Power Potion! – Alt gegen Neu

Wir schauen zurück in das Jahr 2015 – Der Booster-Hype ist real und unter anderem der Hardcore Booster Redline White Heat des amerikanischen Herstellers VPX Sports Nutrition schlägt mannshohe Wellen! Doch die Firma des CEOs Jack Owoc, immerhin schon seit 1993 im Game, liefert zu dieser Zeit Spartenführer am Fließband und so landete die Firma mit dem VPX Bang einen weiteren Coup!

Der Bang ist das erste Getränk im Dosenformat, dass laut Hersteller mehr kann als die üblichen Energy Drinks und ist gespickt mit einer satten 300mg-Ladung Koffein, CoQ10 und zudem, damals noch eine Sensation, mit einer Portion Kreatin, Glutamin und BCAAs.
Dass gerade die letzten drei Substanzen noch hinter den deklarierten 300mg Koffein auf der Zutatenliste auftauchen und somit nur in verschwindend geringen Dosierungen enthalten sind, interessiert damals herzlich wenig Konsumenten!
Was hingegen einen wirklichen Hype um die schwarzen Dosen mit knalligem Schriftzug auslöst, sind das halbe Dutzend ausgefallener Geschmäcker und die Tatsache, dass der Drink ohne jegliche Art von Zucker, ja gar ohne Kalorien auskommt!
Energie tanken, zuckersüßen Gaumenschmauß genießen und das alles, ohne zu sündigen – in Zeiten, wo Monster Ultras noch nicht in jedem Discounter erhältlich waren, ein wahrer Renner am Markt!

Doch dann, Anfang 2016, der handfeste Skandal! – Spuren von DMAA entgegen der Deklaration im VPX Bang? Bis heute ist kein abschließender Beweis erbracht, doch schlagartig verschwinden die letzten Dosen vom Markt, oder sind nur noch kurzzeitig gegen horrende Summen unter den Ladentresen abzugreifen. Um das Kultgetränk wird es still…

Die Kalender schreiben mittlerweile das Jahr 2018, und es ist die Zeit der Neuauflagen, so auch vom Klassiker im Dosenformat. Seit kurzer Zeit erstrahlt der kultige Energy Drink im neuen Glanz und kommt erneut in schwarz aufpolierten Behältnissen daher. Die Formulierung mutet dabei auffällig altbacken an und setzt zum wiederholten Male auf die Kombination von 300mg Koffein mit Kreatin und BCAA.
Da auch dieser Tage auf die Transparenz der Inhaltsstoffe verzichtet wird, sollte das Augenmerk der Konsumenten weiterhin auf den ausgefallenen  und gleichermaßen wohlschmeckenden Flavours des Dosengetränks liegen und dies sind satte 15 Stück!!!
Allesamt ohne jegliches Gramm Zucker und auch nur ohne eine einzige Kalorie.
Genießen lässt sich der pricklige Energielieferant in:
Peach Mango, Sour Heads, Star Blast, Blue Razz, Cotton Candy, Power Punch, Lemon Drop, Champagne, Black Cherry Vanilla, Root Beer, Pina Colada, Purple Guava Pear, Citrus Twist, Purple Haze, Cherry Blade Lemonade

Aber der Energy Drink – Markt ist ein hart umkämpfter und die Konkurrenz schläft nicht!
Erschreckend ähnlich und doch gänzlich anders tritt nun der texanische Konzern ProSupps mit dem Hyde Power Potion auf den Plan! Bisher glänzte die Firma lediglich mit zwei Boostern – Dr. Jekyll und Mr. Hyde, die je nach EU- oder US-Variante mal mehr, mal weniger Hardcore sind – immerhin beständig.
Nun zieht die rot-silberne Marke also nach und punktet mit einer weitaus raffinierteren  und ebenso zucker- und kalorienfreien Formel!
Neben einer noch satteren Ration Koffein von 350mg pimpen die Texaner ihren Energy Drink mit der Symbiose aus dem Nootropikum Theacrin und Tyrosin und fügen dieser explosiven Energie-Matrix gar noch die trainingsfördernden Aminosäuren Carnitin und Citrullin zu, ebenso wie eine Ladung BCAAs.
In der Theorie soll diese Mixtur, anders als ihre Konkurrenten, deutlich smoother und langfristiger wirken. Hinzu kommt, dass der erwirkte Energieschub deutlich nebenwirkungsärmer und weniger aufkratzend vonstatten gehen soll. Somit visiert ProSupps auch eine Kundschaft fernab des Sportsektors an und plant seine Dosen ebenso auf den Schreibtischen arbeitswütender Kreativköpfe platzieren zu können.
Bezüglich der Aminosäuren muss man jedoch auch bei diesem Dosenkracher Vorsicht walten lassen, da jegliche Dosierungen intransparent gehalten sind.

Immerhin mit 5 verschiedenen Geschmacksrichtungen stößt ProSupps dieser Tage auf den Markt und serviert Power aus der Büchse in den Flavours:
Cherry Cola, Island Punch, Pineapple Cooler, Purple Mist, Winter Blast

Ist der Bang nun gänzlich abgemeldet? – Nein, natürlich nicht! Beide Dosengetränke haben ihre Daseinsberechtigung, sei es allein aufgrund ihrer vorzüglichen Geschmäcker!
Unterscheiden sie sich nun gänzlich oder gar merklich in ihrer Wirkungsweise? – Wenn nur marginal! Also wählt das Getränk, wonach es euch gerade beliebt.
Beide sind bei unserem Partnershop STAYFOCUSED in ausreichenden Mengen verfügbar!
Wir von Boosterjunkies sagen PROST!

Pro VPX Bang:

– etablierter Energydrink von einem renommierten Hersteller
– Kultstatus dank DM**-Skandal, vielleicht auch in diesen Dosen 😉 !?
– 15 Geschmäcker (!!!), für jeden was dabei
– mehr als ausreichende, 300mg (!) Koffein pro Dose

> VPX BANK Kauf ->> Zum Angebot <<-

VPX Bang Energy Drink

 

 

 

 

 

 

 

Pro ProSupps Hyde Power Potion:

– innovative Formel von einem ebenso verdienten Hersteller
– Newcomer-Hype, dank ausgetüftelter Zusammensetzung
– durchdachte synergetische Wirkung auf Basis von Markenrohstoff Teacrine
– in der Theorie nebenwirkungsärmere Wirkung

> ProSupps Hyde Power Potion kaufen ->>Zum Angebot <<-

ProSupps Hyde Power Potion Energy Drink

 

 

 

 

 

 

Lost Password

Zur Werkzeugleiste springen